Wassergebundene Wegedecke - Dynamische Schicht Gold-Ocker 0-11 mm 1000 kg Big-Bag

Wassergebundene Wegedecke - Dynamische Schicht Gold-Ocker
Größe/Körnung Verpackung Einheit EAN Code Schüttgewicht empf. Schütthöhe mm
0-11 mm Big-Bag 1000 kg 90 04179 04419 4 1350 70
Material - Mengenrechner
Aktuelles Produkt: 90 04179 04419 4
Größe/Körnung: 0-11 mm

Berechnen Sie selbst die benötigte Materialmenge für Ihre Fläche. Geben Sie dafür die Maße hier in cm ein.

Empfohlene Höhe: 70 mm

Es werden benötigt.

Entspricht dem FLL Fachbericht zu Planung, Bau und Instandhaltung von Wassergebundenen Wegen... mehr

Anwendungsbereiche

Natürliche, unversiegelte Wegedecken für Gehwege, Radwege, Marktplätze, Baumscheiben, Gartenwege, Boule-Bahnen. Anwendungszonen: Parks, Grünanlagen, historische Ensembles, Firmengelände, Privatgärten, Hauszufahrten, Gastgärten, Schulhöfe, Sport- und Spielstätten, Radwege.

Eigenschaften

Entspricht dem FLL Fachbericht zu Planung, Bau und Instandhaltung von Wassergebundenen Wegen 2007; ideale Sieblinie; enthält keine hydraulischen, bituminösen oder organischen Bindemittel und keine Kunststoffe; homogene, erdfeuchte und somit einbaufertige Mischung; gelenkschonend und komfortabel zu begehen; weniger städtische Überhitzung als bei Asfalt; keine Bodenversiegelung; Wasserspeicherfähigkeit und kontinuierliche Wasserabgabe in Trockenzeiten dadurch Verbesserung des bodnennahen Kleinklimas und Entlastung der Kanalisation; gestalterische Freiheit durch verschiedene Farben.

Tipps

1. Entwässerung: Für Wassergebundene Flächen wird eine abflusswirksame Neigung von 2,5 % empfohlen (mind. 1 % und max. 5 %, resultierend aus Längs- und Quergefälle). Es ist stets die kürzeste Fließlänge zu wählen. Bei Wegen ist ein Sattel- oder Pultdachgefälle herzustellen. Eine Oberflächenentwässerung ist grundsätzlich zu berücksichtigen. Der Abflussbeiwert ist mit C=0,5 anzusetzen. Es sind linienförmige Entwässerungseinrichtungen vozusehen. 2. Vorbereiten des Baugrundes: Der Baugrund muss für den Wegebau tragfähig und wasserdurchlässig sein und bei Bedarf verbessert werden. Das Planum ist entsprechend dem vorgesehenen Oberflächengefälle herzustellen. 3. Herstellen der ungebundenen Tragschicht z. B. aus SCHERF-Bruchschotter 0-32 mm. Die Mindesteinbaudicke beträgt 12 cm im verdichteten Zustand. Das Gefälle ist entsprechend zum vorgesehenden Oberflächengefälle herzustellen. Die Tragschicht ist erdfeucht einzubauen und dynamisch zu verdichten. 4. Herstellen der Randeinfassung z. B. aus SCHERF-Rasenkanten. Wenn auf eine Einfassung verzichtet wird, ist jede Schicht des Oberbaus mind. 10 cm breiter auszubilden, als die darüber liegende Schicht. 5. Einbau der Dynamischen Schicht: Die Einbaudicke beträgt im verdichteten Zustand 6-8 cm. Das Gefälle ist entsprechend zum Oberflächengefälle herzustellen. Das Material ist in erdfeuchtem Zustand (ca. 5-6 % Feuchtigkeit) einzubauen und mit einer Glattmantelwalze statisch zu verdichten (1-3 to pro 1 m Walzenbreite). Bereiche die mit der Walze nicht erreicht werden können, sind mit einem Handstampfer zu verdichten. "Nester" aus fein- oder grobkörnigem Material sind zu vermeiden und ggf. zu beseitigen. Kein Einbau bei Frost! 6. Einbau der Deckschicht: Zum besseren Wasserabfluss und zur Vermeidung von Wasser-Anstau soll die Oberfläche der Deckschicht ca. 0,5-1 cm höher als die Randeinfassung liegen. Die Schichtdicke soll im verdichteten Zustand 4 cm betragen (mind. 3 cm, max. 5 cm). Die Deckschicht ist erdfeucht (ca. 7-8 % Feuchtigkeit) einzubauen und kann mit einer Abziehlatte nivelliert werden. Das Material ist ca. 25 % überhöht zur Nennhöhe einzubauen. Fehlendes Material am besten mit einer Kelle auffüllen und glätten. Wenn das Material während des Einbaus oberflächlichlich angetrocknet ist, muss es vor dem Walzen leicht benetzt werden. Die Oberfläche muss mit einer Glattmantelwalze statisch verdichtet werden, bis sie ausreichend trittfest ist. Die Höhenlage darf nicht mehr als +/- 10 mm von der Nennhöhe abweichen (Spaltweite max. 10 mm bei Prüfung mit der 4 m Latte). Bei großen Flächen empfiehlt sich der Einbau mit einem Straßenfertiger. Kein Einbau bei Frost! 7. Fertigstellungspflege: Die fertige Fläche muss mit einem feinem Sprühnebel 2-3 mal satt bewässert werden, im erdfeuchten Zustand gewalzt werden und danach stets oberflächlich auftrocknen. Die Fläche darf erst benutzt werden, wenn die erforderliche Scherfestigkeit erreicht ist. Bei Einbau im Spätherbst kann eine Nachverdichtung im Frühjahr erforderlich sein, da die Fläche u. U. vorher nicht aufgetrocknet ist. Durch die Benutzung und Bewitterung lösen sich die Splittkörner von der Fläche. Diese losen Körner verbessern den Gehkomfort und schützen die Fläche vor Beschädigungen. 8. Unterhaltungspflege: Allfälliger Bewuchs ist im erdfeuchten Zustand der Deckschicht frühzeitig zu entfernen. Grünschnitt und Laub ist regelmäßig zu entfernen, ein Abtrag des Deckschichtmaterials/Splittes ist dabei zu verhindern. Bei längerer Trockenheit ist die Fläche mit feinem Sprühnebel zu bewässern (Staubbindung). Durch Abschleppen kann die Fläche wieder egalisiert werden. Vor Ausbesserungsarbeiten ist die bestehende Deckschicht aufzurauen und nach der Sanierung mit Deckschichtmaterial im erdfeuchten Zustand statisch zu verdichten. Aus den Einbauschichten vermischtes Material ist zu entfernen. Winterdienst: Die Schneeräumung ist zu vermeiden, bzw. sind Räumschilder 1-2 cm über dem Belag einzustellen. Auftausalze dürfen nicht verwendet werden. Als Streugut kann Deckschichtmaterial oder Streusplitt 2-4 mm in der Farbe der Deckschicht verwendet werden.

Wichtige Hinweise

Achtung: Unsere Naturprodukte unterliegen vorkommensbedingten Schwankungen in Farbe, Struktur und Größe. Aus drucktechnischen Gründen entsprechen die Bilder zum Teil nicht der tatsächlichen Materialfarbe. Die Leistungserklärungen gemäß EU-Bauproduktenverordnung (BauPVo, Verordnung EU 305/2011) zu unseren Bauprodukten befinden sich auf unserer Homepage www.scherf.at unter ""Produkte"".
EAN Code: 9004179044194
kalkfrei/kalkhaltig: kalkhaltig
Gestein: Dolomit
Schüttmenge pro m²: 8
Beschaffenheit: Brechkorn
Rasenkante 'Easy' Rost-Braun Rasenkante 'Easy' Rost-Braun Beschaffenheit: Schwarzstahl 0,75 mm
Marmorsplitt Wolken-Weiß Marmorsplitt Wolken-Weiß Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Fugensand Hellbeige Fugensand Hellbeige Beschaffenheit: Edelbrechkorn, trocken
Tuffsteinblock Graphit Tuffsteinblock Graphit Beschaffenheit: Natur-Baustein, gesägt
Unkrautvlies 'Premium Plus' Schwarz Unkrautvlies 'Premium Plus' Schwarz Beschaffenheit: PE-Vlies 150g/m²
Marmorsplitt Ebano-Schwarz Marmorsplitt Ebano-Schwarz Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Kalksteinbruch Dalmatien-Beige Kalksteinbruch Dalmatien-Beige Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Gneisbruch Glimmer-Grau Gneisbruch Glimmer-Grau Beschaffenheit: Brechkorn
Fallschutzkies (Quarzkies) Bunt Fallschutzkies (Quarzkies) Bunt Beschaffenheit: Rundkorn, doppelt gewaschen
Kalksteinsplitt Juli-Bunt Kalksteinsplitt Juli-Bunt Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Quarzitsplitt Eis-Weiß Quarzitsplitt Eis-Weiß Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Rundkies Hell-Bunt Rundkies Hell-Bunt Beschaffenheit: Rundkorn, gewaschen
Fugensand Anthrazit Fugensand Anthrazit Beschaffenheit: Edelbrechkorn, trocken
Fugensand Hellgrau Fugensand Hellgrau Beschaffenheit: Edelbrechkorn, trocken
Pflastersplitt Pflastersplitt Beschaffenheit: Edelbrechkorn
Granitbruch Salz & Pfeffer Granitbruch Salz & Pfeffer Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Marmorbruch Donau-Blau Marmorbruch Donau-Blau Beschaffenheit: Brechkorn
Granitbruch Salz & Pfeffer Granitbruch Salz & Pfeffer Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Marmorsplitt Grau-Weiß Marmorsplitt Grau-Weiß Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Kalksteinsplitt Maus-Grau Kalksteinsplitt Maus-Grau Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Marmorbruch Donau-Blau Marmorbruch Donau-Blau Beschaffenheit: Brechkorn
Marmorsplitt Donau-Blau Marmorsplitt Donau-Blau Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Marmorbruch Gold-Ocker Marmorbruch Gold-Ocker Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Marmorbruch Rot-Braun Marmorbruch Rot-Braun Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Marmorbruch Chateau-Beige Marmorbruch Chateau-Beige Beschaffenheit: Brechkorn, gewaschen
Zuletzt angesehen